Wir verstehen IT als
Kommunikations­aufgabe

Unsere wichtigste Kompetenz für die Entwicklung von Software? „Wir beherrschen das Zwischenmenschliche“, wie es der itrium-Gründer und -Inhaber Hendrik Stötter ausdrückt. Diese Fähigkeit setzen wir von der ersten Projektphase an ein: Im gemeinsamen Dialog ermitteln wir Ihren Bedarf.

Anwenderakzeptanz ist uns besonders wichtig. Darauf achten wir bereits bei der Programmierung. Darüber hinaus legen wir Wert darauf, die Anwender in die Entwicklung einzubeziehen. Wir nehmen Ihnen die Berührungsängste, stellen Ihnen die Software frühzeitig zur Verfügung (Soft-Opening) und schulen Sie umfassend.

Was ist die Summe aus 8 und 4?
Nachricht versendet
Senden fehlgeschlagen
Bringen Sie Ihr Projekt jetzt ins Rollen!